Raumteiler

Kategorie
werk

Der Raumteiler besteht aus sechs horizontalen Böden, welche in unterschiedlichen Abständen übereinander angeordnet sind. Vier asymmetrisch platzierte, vertikal eingeschobene Flächen dienen als tragende Verbindungselemente. Alle aus Holz gefertigten Teile bestehen aus 20 mm starker Weisstanne. Neun höhenverstellbare Metallfüße gewährleisten das standhafte Ausrichten des frei stehenden Raumteilers.


Durch sechs mit Papiergewebe bespannte Schiebetüren ergeben sich weitere kleine Unterteilungen. Hinter den sich im mittleren Teil des Möbels befindenden Schiebetüren verbergen sich zwei in entgegen gesetzter Richtung ausziehbare Schubkästen.


Pressebericht in der Fachzeitschrift Bau- und Möbelschreiner