Schrank

Kategorie
werk

Dieser schöne Massivholzschrank in Fichte entstand im Rahmen des Wiederaufbaus eines Luzerner Bauernhauses. Das gesamte Haus wurde mit Schweizer Rohstoffen erstellt. Das Holz, Lehm, Schafwolle etc. stammen aus der Region, in der das Haus steht.

 

Die Gestaltung respektive die Grösse ergab sich aus dem Standort des Schranks im Vorraum des ersten Obergeschosses. Die sehr schlichte, feinjährige Fichte passt sich gut in die Raumgestaltung ein. Diese ist überwiegend geprägt durch die sichtbare Balkenkonstruktion mit den ausgemauerten und gekalkten Gefachen.

 

Der Schrank ist in zwei Bereiche aufgeteilt. Im linken Teil kann die Bettwäsche auf mehreren Tablaren untergebracht werden. Der rechte Teil des Schrankes bietet Platz für diverse Haushalts- und Reinigungsartikel.

 

Die zwei Schranktüren sind mit klassischen Gratleisten angeschlagen und mittels Topfbändern mit dem Schrank verbunden.

 

Die Oberfläche habe ich mittels weiss pigmentiertem Hartöl ausgeführt.

 

Hier einen eigenen Entwurf anfordern